Kuarepoti-Dju

kuarepoti-dju - the josef multilingual blogosphere

17.3.2006

Apache content negotiation vs. Browser

Categories: — josef @ 16:26

Es gibt Leute, die haben richtig viel Ahnung von der Erstellung eines Webbrowsers.


XX.YY.ZZ.QQ - - [05/Mar/2006:19:36:49 +0000] “GET /games/ggzcards/index.php.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en.en HTTP/1.1″ 302 5 “http://www.google.de/search?xxxxx” “Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1; SV1; .NET CLR 1.1.4322)”

Leider betrifft das auch ein paar (ältere?) Firefox-Versionen und Epiphany, laut Logstatistik. Dabei ist HTTP 302 doch eigentlich klar geregelt :(

6.3.2006

遊樂場: CLT & OSDC Taiwan 2006

Categories: — josef @ 19:13

After giving the talk on GGZ at Chemnitzer Linux-Tage the past weekend, another talk will be given at OSDC Taiwan in April. See http://www.osdc.tw/schedule/ for the planned schedule. This will be the first GGZ talk ever to be given not by me, so kudos to yinjieh for spreading the word!

Also, GGZ 遊樂場 0.0.13 will be released soon. Stay tuned!

And if you wondered what 遊樂場 means: it translates to Gaming Zone.

Whereas 測試 only meant Test. Ooops :)

5.3.2006

Innovation vs. whining

Categories: — josef @ 14:53

While I appreciate the efforts of the apachelogger to bring more gaming texts onto the front pages of the planet, it might be worth pointing out the positive game development in our world.

Many people don’t know for instance that there is a GPL’d Qt-based 3D game designer which will soon be ported to Qt4. Now 3DOM hasn’t been maintained for years, but Blender for sure is a suitable modeller to get started with QCake.

Also, KDE has very good online gaming integration. While the free software world probably won’t win over players from proprietary games, there’s no reason to at least take back infrastructure control from them.

If anybody wants to improve the state of Gaming on Linux in the long run, bug the distributors to not treat game projects, and especially game productivity tools like QCake, like 2nd class packages.

1.3.2006

Avionics: Jubiläum

Categories: — josef @ 14:02

Nachdem ich gestern mit yinjieh über Flüge gesprochen habe, ist mir erst in der Nacht aufgefallen, dass ich in derselben Nacht vor genau zwei Jahren zum ersten Mal im Flugzeug saß. Das Jahr 2004 war ein Schaltjahr, und während ich am 29. Februar von Dresden nach Frankfurt und dann weiter flog, kam ich am 1. März in São Paulo an. Seitdem sind nicht nur 24 Monate, sondern auch 25 Flüge vergangen, dazu kommen noch einige Flughafenbesichtigungen während der Zwischenlandungen.

Eine kleine Statistik darf natürlich nicht fehlen:

  • Flughäfen, die ich von innen gesehen habe: 14
  • Länder, die ich so neu bereist und kennengelernt habe: 5 [Brasilien, Argentinien, Paraguay, Spanien, Portugal]
  • Anzahl der Fluggesellschaften: 6 [Lufthansa, Varig, TAM, VASP, Air Berlin, Germanwings]
  • Anzahl Zwischenlandungen: 5 [in Belo Horizonte (2x), Belém, Fortaleza, und in João Pessoa]
  • Anzahl Fluggesellschaften, die einem nichts zu essen geben: 1 [Germanwings]
  • Anzahl in der Luft verbrachter Geburtstage: 1
  • Anzahl lustiger Piloten, die kurz vor der Landung noch eine Runde drehen und dazu Karibik-Musik über die Bordlautsprecher durchgeben: 1 [Anflug auf Salvador]

Wem all das noch nicht genug Hack ist, dem sei noch folgende Geschichte erzählt, die ich mal leicht anonymisiert weitergebe: Es gab da einen Kontributor eines bekannten OSS-Projekts, der immer nach dem Flug seine Änderungen ins CVS eingecheckt hat. Nun ist Hacken im Flugzeug nichts Ungewöhnliches - in dem Falle aber schon eher: Er ist der Pilot.

Powered by WordPress