Kuarepoti-Dju

kuarepoti-dju - the josef multilingual blogosphere

17.2.2005

Was ist kuarepoti-dju?

Categories: — josef @ 18:55

Eine auftauchende Frage war, was es denn mit dem Namen der Domain (kuarepoti-dju) auf sich hat. Das Internet macht es dabei doch so einfach, diese Frage zu beantworten.
Man gebe den Suchbegriff in einen Sucher seiner Wahl ein. Man findet nicht viel, aber immerhin ein Resultat pro Sucher. Wählt man MSN, so kommt man auf eine Seite, welche aktuelle Desktopthemen auflistet. Warum mein Blog darin schon auftaucht sei einmal dahingestellt, jedenfalls Lob an dieser Stelle an Microsoft.
Bei AltaVista und Google hingegen wird man zu einer portugiesischsprachigen Linguistikseite geführt, und da will man auch hin. Denn es steht geschrieben in großen Lettern:

ouro = itaîuba (T) x kuarepoti-dju (G)

Ah ja. Und dann noch einen Fisch angeworfen, der aus ouro das englische Wort gold macht. Und Gold wurde wo gefunden? In den Bergen von Minas Gerais natürlich, wo sich auch das von mir bewohnte Städtchen Itajubá befindet. Das ist aus der Tupi-Sprache von obigem itaîuba abgeleitet, und heißt in der verwandten Sprache Guarani eben kuarepoti-dju (oder kuarepotiju). Und das Foto, welches das Blog ziert, zeigt eben diese Stadt und Landschaft.

Comments

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Leave a comment

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress